Adressen ins Gebäude eintragen oder via Adressen-Fähnchen am Gebäude anheften?

382 viewsOpenStreetMap
3 Comments

Ich bin der Verantwortliche für die elektronischen MAP Dienste in unserer Gemeinde. Ich habe nun OSM bearbeiten und korrigieren begonnen. Das Programm (Editor) ist sehr gut gemacht, man kommt damit leicht zurecht!

Aber es stellen sich Grundsatzfragen:
– Soll man besser die Adresse am Gebäude eintragen (wo immer es möglich ist) oder besser über die Funktion „eine Adresse (Point) hinzufügen“ (weiße Fähnchen) wählen?
– Welche Vor- / Nachteile haben die beiden unterschiedlichen Methoden?

Vielen Dank
Kurt Wallerstorfer

Kurt Wallerstorfer Posted new comment 28. November 2022

Ich habe mittlerweile schon einige Artikel gefunden. Was ich gelernt habe:

– Wo es keinen Nachteil hat (zB Gebäude mit symmetrischer Struktur und nur einer Adresse) das Gebäude mit Adresse versehen
– Wo mehrere Parteien im Gebäude sind oder die Autopositionierung (Gebäudeform,…) Probleme macht, besser mit Fähnchen

Das Entrance Symbol sowie die Aufteilung der Gebäude in mehrere Gebäudeteile kann da auch noch helfen ….

(PS: Wie kann ich das Entrance Symbol anlegen?)

Kann mir das jemand bestätigen?

Andi Kopf2

ja ich denke diese Ansätze klingen vernünftig.

Wenn Sie mit der OpenStreetMap Community in Kontakt treten wollen, empfehle ich Ihnen https://community.openstreetmap.org/c/communities/at/59 Dort können Sie sich mit Ihren OSM Account anmelden. Dadurch haben Sie die Möglichkeit mehr Mapper zu befragen, da hier auf openstreetmap.at nur Vereinsmitglieder Zugriffsrechte besitzen.

Sonst für die Selbst-Recherche das OpenStreetMap Wiki. Betreffend Adressen zB.: https://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE:Adressen

Dort finden Sie auch eine Verlinkung zu Entrance https://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE:Key:entrance

Andreas
(OSM: geologist)

Add a Comment

0 Answers