Bezirke in Oberösterreich

347 viewsOpenStreetMap
0 Comments

Hallo,

 

ich verwende die Map Funktion von IBM Cognos und das verwendet wiederum Openstreetmap. Ich habe jetzt das Problem, dass ich die meisten Bezirke in Oberösterreich nicht auswählen kann.

 

Ich denke, es liegt daran, dass Bezirksname = Stadtname ist.

Konkret ist es der Fall bei den Bezirken Freistadt, Perg, Rohrbach, Kirchdorf, Gmunden, Vöcklabruck, Braunau, Ried im Innkreis, Schärding

 

 

Wie kann man das lösen bzw. gibt es eine andere Möglichkeit den Bezirk anzusprechen?

 

Danke

Answered question
Add a Comment

3 Answers

Es könnte auch sein, dass IBM nicht die administrativen Boundaries verwendet, sondern die Place-Nodes (das hat man früher verwendet, bevor man die genauen Grenzen hatte). Dort ist nämlich nur ein einzelner Punkt für jeden Bezirk (und jede Gemeinde) eingetragen. Und einen solchen Punkt gibt es für Perg tatsächlich nicht, aber für einige andere Bezirke:

[out:json][bbox:47.2083,13.0491,48.9171,15.0348];node[place=region];out body;

Answered question
Add a Comment

Die Overpass Turbo Query ist nicht ganz richtig. Dort wird admin_level=8 abgefragt, damit werden aber die Gemeindegrenzen eingetragen. admin_level=6 ist das richtige Level. Außerdem ist als Name nicht „Perg“ eingetragen, sondern „Bezirk Perg“.

Probiere die folgende Abfrage in Overpass Turbo:

[out:json];relation[name=“Bezirk Perg“][admin_level=6];out body;
>; out skel qt;

Posted new comment

Danke!
mit Bezirk Perg hat es super funktioniert!

Gibt es da eine übersicht über die Restlichen Bezirke?

danke
Lg Simon

Klar 🙂

[out:json][bbox:{{bbox}}];relation[admin_level=6];out body;>;out skel qt;

Wenn Du auf „Run“ klickst, lädt es alle Bezirke im Kartenausschnitt.

Mit admin_level=8, alle Gemeinden.

Noch eine Letzte frage 😉
ist es möglich, dass der Bezirk Freistadt „anders“ ist als die anderen Bezirke in Oberösterreich?
Hintergrund der Frage ist folgende.
Ich kann jeden Bezirk in Oberösterreich mit z.b. Bezirk Eferding@Oberösterreich@Austria oder analog dazu der Bezirk Perg oder alle anderen in OÖ ansprechen.
Bei Freistadt funktioniert das nicht.

Add a Comment

Hallo!

Die OpenStreetMap verzeichnet von vielen Freiwilligen zusammengetragene geographische Informationen in einer Datenbank. Diese Datenbank kann unter Einhaltung bestimmter Bedingungen (OdbL Lizenz) weiterverwendet werden. So scheint es auch IBM Cognos zu tun.

Wie die OSM Daten von der proprietären IBM Cognos Software interpretiert, ausgelesen und zusammengefasst werden, können wir nicht sagen. Darauf haben wir auch keinen Einfluss.
Ohne genaue Kenntniss darüber, wie die Software die Namen interpretiert kann man nur vermuten.

Ein Hilfsmittel für die Analyse ist eine Direktabfrage der Datenbank. Unter folgendem Link habe ich ihnen eine Abfrage für den Bezirk Perg vorbereitet: http://overpass-turbo.eu/s/Zhn

Mittels des verlinkten Online-Tools Overpass-Turbo können sie die fehlenden Geometrien manuell aus der OSM Datenbank extrahieren und so möglicherweise die fehlenden Daten selber ergänzen, sofern die IBM Cognos Software diese ermöglich.

Beste Grüße,
Markus Mayr (ScubbX)

Posted new comment

Hallo,

danke für den schnellen Response.
Cognos spricht die Bezirke wie folgt an:
Lienz@Tirol@Austria

Ich habe mir ihren query angesehen.
Dieser query zeigt genau das Problem. Es wird nicht der Bezirk sondern nur die Gemeinde Perg angezeigt.
Hier ein Link zum Bezirk Perg;
https://www.google.com/maps/place/Perg/@48.2902546,14.414845,10z/data=!3m1!4b1!4m5!3m4!1s0x4773adc586cfdcd3:0xfd639bcfc6812678!8m2!3d48.24992!4d14.63474

Wie kann man hier weiter vorgehen?

Danke für Ihre Unterstützung

Wir haben keinerlei Einfluss auf die Methode, wie IBM die OpenStreetMap Daten benutzt. Es handelt sich hier um eine proprietäre Software, die ihre eigene Abfragesprache und vermutlich sogar eigene Methode, OSM Daten zwischenzuspeichern, benutzt.
Nur IBM oder mit dieser im speziellen erfahrene Personen können hier möglicherweise Auskunft geben.

Vielleicht möchten Sie Ihre Frage an die Österreichische OSM-Mailingliste ( talk-at@openstreetmap.org ) oder im Österreichischen OSM-Forum (https://forum.openstreetmap.org/viewforum.php?id=89) stellen. Möglicherweise hatte jemand, der dort mitliest, schon Erfahrung mit dieser Software.

Hallo,

ich denke, dass der Bezirk Perg einfach fehlt. Weil auch Ihre abfrage zeigt nur die Stadt Perg und nicht den Bezirk Perg.

Natürlich kann es danach noch immer ein Problem seitens IBM sein, aber wie gesagt vermute ich, dass einige Bezirke aufgrund der Namensgleichheit nicht existieren oder nicht „ansprechbar“ sind.

lg
Simon

Hallo,
ich muss meinen letzten Kommentar revidieren!
Es funktioniert perfekt mit Bezirk Perg

Danke an
Stephan Bösch-Plepelits

Add a Comment